Camille entdeckte ihre Liebe zur deutschen Sprache mit 14, als sie an einem vom OFAJ unterstützten Schulaustausch in Berlin teilnahm. Vor diesem Austausch hatte sie nur an der Schule Deutsch gesprochen, diese "lebendige" Praxis machte für sie Sinn und eröffnete ihr neue Möglichkeiten. Sie konnte dadurch auch neue Menschen kennenlernen. Sie studierte Deutsch als Fremdsprache an der Universität Rennes II und absolvierte später einen deutsch-französischen Master für Interkulturelle Europastudien in Clermont-Ferrand und Regensburg. Heute freut sie sich darüber, das Theater Eurodistrict Baden Elsass zu unterstützen und junge Menschen für das Sprachenlernen durch Kunst zu begeistern: Sie koordiniert die theaterpädagogischen Projekte am Jungen Theater und ist auch Ansprechpartnerin für die Antragstellung von Fördermitteln. Bevor sie am Theater arbeitete, organisierte Camille die letzte Ausgabe des Bilingo Festivals in Guebwiller, Haut-Rhin.