Assistentin der Geschäftsführung

Grenzen sind für Nadine Berends Hürden in einem Hindernislauf, die sie mühelos überspringt und in bahnbrechendem Tempo hinter sich lässt. Sie ist Europäerin mit zwei Muttersprachen, Bosnisch und Deutsch, sie hat in Deutschland und Frankreich europäische Politik studiert, spricht sogar Russisch und mehrere andere Sprachen. Ihre selbstverständliche Multinationalität und ihr Lebensgefühl, überall zu Hause zu sein, stärkte ihr Empfinden für Menschen, die ihre Heimat verloren haben. So engagiert sie sich seit vielen Jahren in der Flüchtlingshilfe. In Ostwestfalen in Bielefeld geboren, konnte Nadine Berends ihre Leidenschaft für das Theater bereits früh in der TheaterAG ihrer Schule entdecken. Nach Studium und erfahrungsreichen Praktikas an verschiedenen europäischen Institutionen tritt sie ab Herbst 2018 bei BAAL novo ihre erste reguläre Vollzeitstelle an. Bei BAAL novo - da ist sie sich sicher – kann sie ihre Begeisterung für das Theater, ihr Interesse an der deutsch-französischen Zusammenarbeit und ihr Engagement für Menschen grenzenlos kombinieren.