Premiere
Von BAAL novo Theater Eurodistrict & Tilmann Krieg

Multimedialer Theaterabend in Kirchen

Text: Tilmann Krieg. Regie: Diana Zöller

Anlässlich 500 Jahre Reformation verwandeln BAAL novo Theater Eurodistrict und der Fotograf und Konzeptkünstler Tilmann Krieg ab Oktober 2017 Ortenauer Kirchenräume zu Kulissen für einen multimedialen Theaterabend über Martin Luther. Über den historisch-chronologischen Abriss dieses übervollen Lebens hinaus, stellt die Performance aus heutiger Sicht die Frage: Was hat diesen Mönch eigentlich getrieben, was war er – ein Revolutionär, ein Fundamentalist, eine moralische Instanz? Und was ist er über die Jahrhunderte für uns geblieben – ein Kämpfer, ein Verblendeter, ein Vergessener oder doch ein Bruder im Geiste?

Das Schauspiel wird von Licht,- Bild- und Videosequenzen, Sound und Musikpassagen untermalt. Der Kirchenraum wird dabei zum wichtigen Teil der Inszenierung.

 

Sprachfassung: Deutsch

[:de]Tilmann Krieg[:]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *