"Eine Massenbewegung wie unter Hitler, würde es heute nicht mehr geben!", sind die Schüler und Schülerinnen überzeugt, als Geschichtslehrer Herr Schröder das Dritte Reich durchnimmt. Um seiner Klasse zu zeigen, welche Macht eine Gruppe entwickeln kann, beginnt er ein Experiment...
BABEL Junges Theater BAAL novo setzt sich seit einigen Monaten mit der Macht der Gruppe auseinander. Unter der Leitung von Theaterpädagogin Florence Herrmann studieren 13 junge Menschen eine freie Adaptation des Theaterstücks von Reinhold Tritt ein. Echte Lahrer Schüler*innen spielen die Schülerschaft authentisch: Die Welle reißt die Zuschauer mit und zeigt, wie einfach es ist, Menschen zu manipulieren – selbst heute.

Mit Ruth Fleig, Alvina Khan, Adrian Lanzenstiel, Katja Leibl, Lilli Lüftner, Paul Renz, Antonia Rotzoll, Ben Schüssele, Leonie Schuhmacher, Charlotte, Jenny Wayz, Anne Wiesler und Lea Zimmermann

In der Inszenierung von Florence Herrmann.

Premiere Mi., 3.7.2019 im Schlachthof Lahr
Eintritt: 5€/3€
babel@baalnovo.com
0781-6393943