von Gertrud Pigor

In der Insznierung von JUNGE BLB BRUCHSAL

War ja klar, dass keiner für den anderen Platz machen wollte. So sind König Karl und König Fritz eben mit ihren Heißluftballons zusammengerasselt und ins Meer gestürzt. Nur gut, dass sich die beiden auf eine einsame kleine Insel retten konnten. Aber eine kleine Insel mit zwei Königen? Wer gibt da den Untertan, damit der andere vernünftig regieren kann? Wettkämpfe in den Königsdisziplinen Schnick Schnack Schnuck, Scheingefecht und Sängerkrieg können jedenfalls nicht klären, wer der wahre Inselkönig ist. Denn klein beigeben ist Karls und Fritzens Sache nicht. Wenn sich da mal niemand einen Zacken aus der Krone bricht.

Gertrud Pigors Stücke richten sich an sehr junges Publikum. Ihr Theaterstreit über sture Bestimmer und andere Dickköpfe erklärt kleine Zankereien zu großen Spiegelgefechten.

„Ein großer Überseekoffer, goldene Kostüme und ein paar Requisiten – schon landen die beiden Könige Fritz und Karl im Kreise der Kinder. Vergnügt übernimmt das Publikum die Aufgabe der Geräuschkulisse. Von den Schauspielern trennt sie nur eine Reihe halbierter Kokosnüsse. Es sind die Körpersprache und die humoristischen Scheingefechte, die das Publikum fesseln.“ Bruchsaler Rundschau
Bruchsaler Rundschau