MITTWOCHS IM THEATER AM RHEIN: Bühnensturm! Generationsübergreifender Theaterclub

deutsch-französisch, Alter: 12 bis 99 Jahre

Mittwochs stürmen theaterbegeisterte Menschen aus der Grenzregion die Theaterbühne am Rhein, lassen ordentlich Dampf ab, und sich von spannenden Themen mitreißen,tanken so neue Energien! Mit Aufwärm-, Bewegungs-, Team- und Improspielen bringt Theaterpädagogin Florence Herrmann die Teilnehmer*innen in Schwung. Gemeinsam finden sie ein Thema, ein Stoff oder ein Problem, das gespielt, probiert, verworfen und neu gedacht wird. Am Ende der Spielzeit wird auf der Bühne zu sehen sein, was die Gruppe bewegt.

Kostenloses Schnupperangebot bis Dezember!

Termin: mittwochs 18:00 - 19:30 Uhr, Beginn: 2.10.2019
Ort: Theater Eurodistrict BAden ALsace
Im Europäischen Forum am Rhein
Am Altenheimer Yachthafen 1
77743 Neuried

Anmeldung: babel@baalnovo.com

Aktuelles

Theaterwoche in den Herbstferien mit Vorstellung auf Profibühne

#Abschalten! #Abtauchen! #Durchatmen! #Kreativ sein! BAAL novo Theater Eurodistrict und zorro et compagnies (Toulouse) suchen 6 junge Darsteller (max. 30 Jahre)

Will man Theater mit allen Sinnen erfahren, spielt man am besten selbst! Das spielende Element ist in uns Menschen so stark verankert, das Theaterspielen nicht nur Spaß macht, sondern Körper und Geist gut tut! In BAAL novo Theaterworkshops- und Projekten können Sie sich die Sorgen von der Seele spielen.

Gerade junge Menschen bringt Theaterspielen auch in ihrer Entwicklung weiter:

- Theater prägt die Persönlichkeitsentwicklung: Theater spielen regt zum Nachdenken und Reflektieren an. Indem die Kinder ihre Welt spielen und spiegeln, setzten sie sich mit ihr auseinder.

- Theater sozialisiert: Theater ist Ensemblearbeit, bei der es auf jeden Einzelnen ankommt

- Theater fördert Körpersprache, Ausdrucksfähigkeit und Präsenz

- Theater fördert Fähigkeiten wie Teamgeist, Toleranz, Zuhören-Können und Ausreden-Lassen

- Die BAAL novo Spezialität: Sprache Lernen durch Spielen

„Rollenspiel ist Sprache mit Herz, Hirn und Hand” (Butzkamm)

Lerninhalte durch theaterpädagogische Übungen zu vermitteln ist mehr als eine willkommene Abwechslung zum Lernalltag. Der Einsatz von Theatermethoden steigert die Eigeninitiative der SchülerInnen beim Lernprozess, fördert ihre spontane Sprachproduktion, das Lesen und den aktiven Gebrauch der Fremdsprache, verdeutlicht die Rolle von Körpersprache und erweitert Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten. Theaterübungen führen zu einem emotionalen Erleben von Sprache. Die SchülerInnen binden die eingesetzte Sprache in ihr kommunikatives Repertoire ein. Indem Sprache und Inhalte körperlich erfahren und mit Gegenständen in Verbindung gebracht werden, prägen sie sich einfacher und langfristiger ein.

Wir bieten für Kinder deutsch-französische Theaterworkshops an und Lehrkräfte bilden wir gerne in diesem Bereich fort. Sprechen Sie uns gerne an!
Tel: 0781-6393943 - schule(at)baalnovo.com