La Nuit des Compagnies #5 - Cie Kalisto-Théâtre

Im Rahmen des Kurztheaterfestivals "La Nuit des Compagnies #5"

Schauspieler
Lidia IZOSSIMOVA, Maxime PACAUD, Benjamin WENDEL
Dauer
ca. 15 Minuten pro Vorstellung, 6 Vorstellungen pro Tag
Sprache
Französisch

Drei persönliche Geschichten – drei multiple, ambivalente Identitäten -, auf der Suche nach sich selbst, versuchen, ihre Einsamkeit aufzuteilen, in einer poetischen Metapher des heutigen Europas.

Das Konzept: 15 Minuten, 15 Zuschauer, 15 m²

3 Städte, 5 Tage, 12 europäische Theaterensembles, 144 Vorstellungen von Kurzstücken.
In Metz, Mülhausen und Straßburg werden Kurzstücke für Erwachsene und teilweise auch für Kinder aufgeführt: Theater, Puppentheater, Tanz, numerische Performance. Alle Stücke werden an unterschiedlichen Orten gespielt.
Thema ist Europa.
Lasst Euch überraschen!


6 Ensembles aus Ostfrankreich:

@Collectif Hund, Metz (Augustin Bécard, @Magalie Montier)
Cie Deracinemoa, Metz (Mathilde Duffillot-Labé, Laurent-Guillaume Dehlinger
Cie Kalisto-théâtre, Mulhouse (Céline Chevalier, Stéphane Russel)
Cie Chat’pître, Mulhouse (Stéphane Oerthel, @Thierry Vidal)
Collectif Club Sandwitch, Strasbourg
Cie Quai numéro 7, Strasbourg (Ruby Minard, Logan Person)

6 europäische Ensembles:

Deutschland : BAAL novo Theater Eurodistrict
Italien : AgaveTeatro (Elena de Carolis)
Griechenland : Irini Teatro( Irene Michailidis)
Rumänien : Paul Dunca
England : Act'in Theatre (Candice Desmet)
Weißrussland : Moo Teatro / Рэспублiканскi тэатр беларускай драматургii РТБД


Für mehr Infos, besuchen Sie bitte die offizielle Webseite des Veranstalters: http://www.billetterie.compagniekalisto.org/